Menu

energiemedizin/bioresonanz

energiemedizin/bioresonanz

Die heilende Kraft durch Energieübertragung galt lange als umstrittenes Werkzeug von Schamanen und Hexen und die Wechselwirkung zwischen Bewusstsein und Materie als Mysterium. Die erweiterten Kenntnisse der Naturwissenschaften erklären uns diese Phänomenen immer mehr. Physikalisch gesehen – besteht unsere gesamte Wirklichkeit aus Schwingungen. So gesehen hat  jedes Organ, jedes Gefühl und jeder Gedanke eine spezifische Schwingung.

Sind die Selbstregulationskräfte überfordert, beginnt ein krankhafter Prozess. Mittels Kinesiologie und der Elektroakupunktur nach Voll (EAV) werden Schwingungsmuster von Krankheitserregern, Allergenen, entzündetem Gewebe, erschöpften Organsystemen, negativen Gefühlen und destruktiven Gedanken diagnostiziert. Die  Bioresonanztherapie geht über Magnetfelder und gezielte Berührungsreize  mit der Steuerungsebene in Resonanz. Das Zusammenspiel der verschiedenen Informationen wird harmonisiert synchronisiert und ein positiver Einfluss auf Hormonproduktion und Immunsystem sowie auf die  Beziehung zu sich selbst und anderen Menschen spürbar. Sie spüren das durch ein mehr an Energie.